Baden-Württemberg blüht,

und Eggenstein-Leopoldshafen erst recht …

Wir gehören zu den Gewinnern des landesweiten Wettbewerbes Baden-Württemberg blüht 2019. Von 134 Bewerbungen gab es ursprünglich 10 Sieger. Nachdem es drei weitere vorbildliche Projekte für Natur und Umwelt gab, wurden drei Sonderpreise vergeben. Einen davon haben wir gewonnen und darauf sind wir sehr stolz.

Die Preisverleihung fand am 1. Juli im Kloster Bebenhausen bei Tübingen statt. Aufgrund der Corona Pandemie „durften“ nur zwei Teilnehmer/innen der Würdigung beiwohnen.

Alle Gewinner hatten die Möglichkeit ihre Projekte vorszustellen. Danach erfolgte durch die jeweilige Fachjury die Begründung, weshalb diese Projekte gewählt wurden. Minister Hauk würdigte die Auserwählten mit der Preisübergabe.

Es war ein schöner Tag. Alle Siegerinnen und Sieger hatten eines gemeinsam. Zur Verwirklichung ihrer Ideen und Visionen wurden Gemeinsamkeiten aller an den Projekten Beteiligten gesucht und gefunden. Überall gab es Initiatoren, Vormacher, und Menschen, die begeistern. Die andere mit ins gemeinsame Boot holten. So unterschiedlich die einzelnen Projekte und deren Betreuer auch waren, alle haben neue Wege beschritten, haben verbunden und Menschlichkeit bewiesen. Pia hat eine schöne Zusammenfassung erstellt.

Und wir? Dass wir überzeugen werden war mir von vorneherein klar. Ich hatte nie einen Zweifel, dass wir nicht gewinnen werden. Dafür kenne ich unsere Gruppe zu gut. Wir sind geprägt von Fachwissen, Leidenschaft, Beharrlichkeit, Vehemenz und sind gut vernetzt. Wir polemisieren nicht, wir hören zu, wir diskutieren, wir zeigen neue Wege, die viele gehen können. Wir wollen teilhaben am Leben, wollen unsere Heimat so gestalten, dass unsere Kinder und Enkel Biodiversität mit blühenden Landschaften erleben können.

Wir haben gewonnen. Die Teilnehmer des Wettbewerbes sind:

  • Ortsgruppe BUND Hardt, 
  • Agenda Gruppe Umwelt, 
  • Förster Booms,
  • Leobande des Kulturvereins, 
  • SoLaWi-Egg-Leo e.V., Florian Böhm,
  • die Lindenschule, 
  • die Gemeinschaftsschule, 
  • Jochen Bolz Landwirtschaft,  
  • Erdbeer- und Spargelhof Markus Leicht, 
  • die Jagdpächter sowie 
  • die Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen

Und weil die Beteiligten ein Abbild unserer Gesellschaft sind und sich in vorbildlicher Weise für Werte und für andere einsetzen, ist es nicht nur unser Preis, sondern ein Preis für Eggenstein-Leopoldshafen.

Ankunft im Kloster Bebenhausen
Pia stellt die Projekte vor.
Wir bedanken uns bei Minister Hauk und der Fachjury.
Verleihung des Sonderpreises Baden-Württemberg blüht 2019.
Die Fachjury hat entschieden.
Urkunde
Anerkennende Worte.
So sehen Sieger aus. Ein Teil unserer Gruppe beim Arbeitseinsatz im Orchideen Biotop am 27.06.2020.
Eggenstein-Leopoldshafen blüht. Hier sehen wir das Wiesen Projekt der AG Umwelt.
Johanniskraut
Blühwiese der Gemeinde im Bürgerpark.
Noch eine.
Pflanzflächen Viermorgen.
Blühstreifen in der Lenaustraße.
Blühender Garten in Eggenstein. Was will man mehr?

Umweltschutz lebt vom Vormachen und vom Nachmachen.

Danke an alle Unterstützer.

Ralf Schreck

2 thoughts on “Baden-Württemberg blüht,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.